Kaupanger Stabkirche

Stabkirche in Kaupanger

Die Stabkirche in Kaupanger wurde um 1150 erbaut, ist mehrmals restauriert worden und wurde über 850 Jahre lang ununterbrochen als Pfarrkirche genutzt.  Der Kirchenraum wird von 22 Pfählen, den sogenannten “Stäben” getragen, was die höchste Zahl an Pfählen ist, die jemals in einer Stabkirche festgestellt wurde.

Wie man nach Ausgrabungen unter dem Kirchenfußboden feststellte, haben an dieser Stelle bereits zuvor zwei Stabkirchen existiert, die zwischen 1050 und der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts datiert wurden. Die von der letzten Kirche gefundenen Brandreste deuten auf die Erzählungen des Bauernaufstandes in der Sverre Sage im Jahre 1183-1184 hin. Demnach erließ König Sverre den Befehl, die Stadt und somit wohl auch die Kirche niederzubrennen. Grund dafür war, dass einer seiner Vögte im Winter zuvor getötet worden war.

Die Altartafel, das Taufbecken und die Kanzel im Inneren stammen aus dem 16. Jahrhundert. Auch heute dient die Stabkirche noch als Gemeindekirche in Kaupanger.

Stabkirche in Kaupanger

Öffnungszeiten und Preise

01.06.-06.06.:10.00-17.00 Uhr
07.06.-14.08.:09.30-17.30 Uhr
15.08.-20.08.:10.00-17.00 Uhr
 
Erwachsene:35 NOK
Kinder:25 NOK
Studenten:25 NOK
Rentner:30 NOK
Familie mit Kindern unter 18 Jahren:70 NOK
Gruppen (mind. 10):30 NOK

Anfahrt

Sie erreichen die Kaupanger Stabkirche über die Rv5, von welcher ein Abzweig in den Ort selbst abführt. Dort ist die Kirche (“Kaupanger stavkirke”) bereits ausgeschildert.

Umgebungskarte

Du hast Fernweh nach Norwegen bekommen?

Dann abonniere kostenlos unseren Newsletter und Du wirst
automatisch benachrichtigt, sobald es Neues auf Fjordblick gibt.

Du kannst den Newsletter jederzeit ganz einfach wieder abbestellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here