Norwegen Urlaub in Zeiten des Coronavirus (COVID19)

0
Norwegen Urlaub in Zeiten des Coronavirus (COVID19)
Werbung

In Zeiten der aktuellen Corona-Krise haben bereits mehrere Länder die Grenzen geschlossen. Urlauber werden, aufgefordert das Land zu verlassen und die Rückreise anzutreten. Gleiches hat auch die norwegische Regierung beschlossen.

Seit dem 16. März 2020 um 08 Uhr sind alle norwegischen Grenzen geschlossen, es gilt ein Einreiseverbot für Touristen. Einzig norwegische Bürger und Ausländer mit Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis dürfen einreisen.

Zunächst einmal sind Du und Deine Familie hoffentlich nicht vom Coronavirus (COVID19) betroffen – außer dass Du vermutlich genauso vor leeren Regalen in den Supermärkten stehst. Fernab der gesundheitlichen Aspekte und den eindämmenden Maßnahmen der Verbreitung, fragst Du dich nun trotzdem, was aus Deinem Urlaub wird? Vielleicht wurde dieser bereits storniert oder er war eigentlich in den nächsten Wochen geplant.

Im Folgenden haben wir Dir eine Liste verschiedener Institutionen und Anbieter zusammengetragen, in welchen Du weitere Informationen findest. Verschiedene Anbieter wie Hurtigruten, Dancenter oder Novasol bieten die Möglichkeit der kostenlosen Umbuchung. Teilweise gibt es auch einen zusätzlichen Rabatt auf die Ersatzbuchung.

Allgemeine Informationen

Fähr- und Schiffsverbindungen

Ferienhausanbieter