Supphellebreen – Gletscherzunge des Jostedalsbreen

Supphellebreen
Werbung

Inhaltsverzeichnis

Der Supphellebreen bei Fjærland, eine Gletscherzunge des Jostedalsbreen, ist mit 60m ü.d.M der am niedrigsten gelegene Gletscher Südnorwegens. Der Ausläufer wandert genau wie sein östlicher Nachbar, der Bøyabreen, jeden Tag, versorgt durch Eisabbrüche des Flatbreens, der 800m weiter oben in der Talwand liegt. Jedes Jahr stürzen hier um die 2 Millionen Tonnen Eis ab!

Anfahrt

Der Supphellebreen ist einfach per Auto zu erreichen. Zunächst folgt man der Rv5 aus Richtung Sogndal in Richtung Fjærland. Auf dieser Strecke muss man zunächst eine Mautstation (Auto: 175 NOK) passieren. Einige hundert Meter weiter, in der Nähe des Norsk Bremuseum, zweigt eine kleine Straße nach rechts zum Supphellebreen ab. Dieser Straße folgt man einige Kilometer bis man den ersten Parkplatz erreicht. Wahlweise kann man hier sein Auto für 20 NOK/Tag parken und fährt die Straße einfach bis zum Ende durch, wo sie letztendlich auf einem kleinen Parkplatz ziemlich nah am Supphellebreen endet.

Von dort aus läuft man nun noch ein kleines Stück, Wanderschuhe* sollte man anziehen, da man auch kleine Gletscherbächlein und Geröll überwinden muss.

Umgebungskarte

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Routenplanung starten

Du hast Fernweh nach Norwegen bekommen?

Dann abonniere kostenlos unseren Newsletter und Du wirst
automatisch benachrichtigt, sobald es Neues auf Fjordblick gibt.

Du kannst den Newsletter jederzeit ganz einfach wieder abbestellen.
Unser Newsletter informiert Dich über Themen rund um unsere Reisen nach Norwegen, insbesondere aus dem Bereich Reiseziele und Reisetipps. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here