More

    Ulriken

    Der Ulriken ist mit 643m der höchste der sieben Berge, die das Zentrum Bergen umgeben, weswegen hier neben dem Bergrestaurant auch Rundfunk- und Telekommunikationsmasten stehen. Neben einigen Wanderwegen, die auf den Gipfel führen, dürfte die bequemste Variante die Seilbahn (Ulriksbanen genannt) sein, welche direkt auf den Gipfel führt.

    1852 soll eine Gruppe Bergenser, darunter auch Henrik Ibsen, eine der ersten Fußtouren auf den Gipfel des Ulriken unternommen haben. Der Name des Berges stammt vom altnorwegischen „Alrek„, was soviel wie „der Raum Einnehmende“ bedeutet. Vom Gipfel aus hat man ein atemberaubendes Panorama über die gesamte Stadt und ihre Umgebung, sodass man bei schönem Wetter einfach nur den wundervollen und unglaublichen Ausblick genießen kann.

    Öffnungszeiten

    Mai bis September:09:00 – 21:00 Uhr
    Oktober bis April09:00 – 17:00 Uhr

    Preise

    Hin- und Rückfahrt kosten pro Erwachsenen NOK 145,- (Stand: Februar 2013), Kinder zahlen NOK 75.

    Umgebungskarte

    Karte zentrieren
    Verkehr
    per Fahrrad
    Transit
    Routenplanung starten

    Weitere Informationen

    Vorheriger ArtikelLanda – Frühhistorische Siedlung
    Nächster ArtikelLysebotn
    Ulriken
    Tobias Steinickehttp://www.tobbis-blog.de
    Tobias und seine Familie sind begeisterte Norwegen-Enthusiasten, lieben die dortige wunderschöne Natur und fotografieren gerne.Weitere Informationen über Tobias findest Du auf seinem persönlichen Technik-Blog, Facebook oder Instagram

    Anmerkungen, Fragen, Lob oder Kritik? Hinterlasse gerne einen Kommentar.

    Bitte trage Deinen Kommentar ein.
    Bitte trage Deinen Namen an

    Werde Teil der Community

    133FollowerFolgen